Zukunftswerkstatt – kreativer Workshop

Was zeichnet den idalelen OK-TV der Zukunft aus? Welche Erwartungen gibt es an Ehren- und Hauptamt? Welches Selbstverständnis, welche Struktur und welches Leistungsspektrum sollen die Bürgermedien in den nächsten Jahren haben oder entwickeln? Diese und viele andere Fragen standen bei der Zukunftswerkstatt des Bildungszentrums BürgerMedien, der LMK – medienanstalt rlp und dem Landesverband Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz im Mittelpunkt eines sehr intensiven Austausches. Alle 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten dabei konstruktiv und setzten viele neue Impulse. Nach 1,5 Tagen im Kloster Neustadt gingen alle müde, aber von der Idee eingenommen, dass die Bürgermedien in Rheinland-Pfalz für die Zukunft viel Potential haben, auseinander. „Ich danke allen Beteiligten nach dieser anstrengenden Klausur für ihre aktive Mitarbeit, für die sehr guten und konstruktiven Diskussionen“, so der Vorsitzende des Landesverbandes, Markus Merkler. „Lasst uns die Scheuklappen beiseite legen und weiterdenken!“

Das könnte Dich auch interessieren …