Wir über uns

Aufgaben / Ziele

Im Landesverband Offene Kanäle in Rheinland-Pfalz e.V. sind alle Trägervereine der rheinland-pfälzischen Bürgerfernsehsender organisiert. Er versteht sich daher als Lobby der OK-TVs und vertritt deren Interessen gegenüber der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), dem Kabelbetreiber, den technischen Dienstleistern, Vertreter/innen der Politik sowie anderen Institutionen aus den Bereichen Medien und Bildung. Dazu stehen wir im ständigen Dialog mit den Fachabteilungen sowie der Versammlung der LMK, dem Bildungszentrum BürgerMedien, Landespolitiker/innen und weiteren Ansprechpartner/innen, die sich wie wir für Menschen und Medien engagieren. Ziel des Landesverbandes ist die Förderung und Weiterentwicklung der Bürgersender in Rheinland‐Pfalz durch gezielte Lobbyarbeit, Förderung der Kommunikation zwischen den einzelnen Trägervereinen und Interessenvertretung gegenüber Dritten.

Beispielsweise veranstalten wir gemeinsam mit dem Bildungszentrum BürgerMedien Tagungen (z.B. TechKon – die Technikkonferenz der OK-TV-Sender in Rheinland-Pfalz), nehmen an den Planungen der OK-TV-Tagen der LMK teil oder begleiten den Modernisierungsprozess der OK-TVs. So ist ein wichtiger Punkt unserer Arbeit, die Einführung neuer Techniken wie z.B. die digitale Verbreitung oder anstehende Zukunftsthemen (z.B. HD-Ausstrahlung) im Sinne der Bürgermedien voranzubringen.

Der Wandel von Medien verändert – nicht erst seit der Digitalisierung – die Lebensumstände von Menschen, denn Kommunikation ist ein zentrales Instrument des gesellschaftlichen Miteinanders. Daher halten wir Kooperationen und den Austausch mit verschiedenen Institutionen für sinnvoll, um gemeinsame Ziele und Ideen zu kommunizieren. Die rheinland-pfälzischen OK-TVs vermitteln den sinnvollen Umgang mit Medien und damit Kommunikation. Sie erreichen ganz unterschiedliche Menschen, von jung bis alt, von Medien-Anfängern bis -Fortgeschrittenen. Sie transportieren Themen in eine lokale Öffentlichkeit und können somit in Zeiten eines differenzierten Medienkonsums in ihre Region wirken.

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen oder Wünsche in unsere Agenda auf. Wenden Sie sich an Ihren Regional-Vertreter!

Satzung
Unsere Vereinssatzung finden Sie als pdf-Dokument hier.

Mitgliedschaft
Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verband interessieren, wenden Sie sich bitte an ein Mitglied des Vorstandes oder senden Sie uns einen Aufnahmeantrag.